Remshalden am Brandenburger Tor (Klasse 10c)

Unsere Studienfahrt nach Berlin startete früh, genauer gesagt um 7.15Uhr.
Alle waren sehr aufgeregt, sogar die Lehrer. So bestritten wir eine 11stündige Fahrt voller Spaß und Freude. Da wir dann spät ankamen, beendeten wir den Tag mit einem Spaziergang durch die Hauptstadt und einer Besichtigung des Brandenburger Tors.
Der Tag darauf begann mit einer Stadtrundfahrt und vielen Sehenswürdigkeiten. Danach durften sich alle auf eine selbstgestaltete Freizeit bis zum Abendprogramm freuen. Die Aktivitäten am Mittwoch wurden mit einem Besuch beim Bundestag ausgeschmückt und einem Besuch in der Schülerdisco "Matrix". Am letzten Tag in Berlin besuchten wir den Bundesrat und hatten anschließend noch Zeit zur freien Verfügung. Um 17 Uhr startete dann die Heimfahrt ins Ländle. Der Trip endete freitags um 2.30Uhr mit einer entspannten Bettruhe und vielen schönen Erinnerungen. Dieser Ausflug hat viele Schüler und auch Lehrer einiges gelehrt und die Klasse enger zusammengeschweißt als je zuvor.

Malte und Selina, Klasse 10c

Aktuelles-Übersicht