Schüler der Realschule setzen Blumenzwiebeln

Die Realschule Remshalden, unter Leitung von Gemeinderätin Ursula Zeeb und Lehrerin Frau Dunkel, starteten eine Pflanzaktion mit der Klasse 5c. Ziel der Pflanzaktion war ein Nahrungsangebot für Insekten zu schaffen.

Die Schüler/innen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine der beiden Gruppen hatte bereits Mitte Oktober einen Teil der Blumenzwiebeln rund um die Realschule gesteckt. Den zweiten Teil pflanzte die andere Gruppe eine Woche später rund um das Gebäude. Die Stellen, an denen die Zwiebeln gesetzt wurden, sind mit Steckern der jeweiligen Pflanzen versehen.

Leider wurden bereits bei der ersten Pflanzaktion schon einige der aufgestellten Stecker entwendet. Schade, da sich alle Beteiligten doch große Mühe bei der Aktion gegeben hatten.

In naher Zukunft wird es noch weiter Projekte der Realschule geben. Unter anderem werden im Zuge des Bohrerführerscheins im Technikunterricht Insektenhotels von den sechsten Klassen gebaut.

Jasmin Lehner, Gemeinde Remshalden
Ingrid Dunkel, Realschule Remshalden

 

 

Aktuelles-Übersicht